Unsere Leistungen

 

Pflege und Alltagsgestaltung im stationären Pflegebereich

Ziel unserer Arbeit ist, älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Unsere Bewohner erhalten eine ganzheitliche pflegerische Versorgung durch fachlich hoch qualifiziertes Personal.
Die Mahlzeiten werden täglich frisch in unserer Küche zubereitet. Spezielle Nahrungserfordernisse werden berücksichtigt. Ein Angebot an verschiedenen Getränken steht unseren Bewohnern stets zur Verfügung. Die Mahlzeiten werden gemeinsam im jeweiligen Wohnbereich eingenommen.


Haus- und Zimmerreinigung erfolgt durch eigenes Personal. Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus gestellt. Die persönlichen Kleidungsstücke werden gekennzeichnet und außer Haus gewaschen. Die Haustechnik und der gepflegte Außenbereich stehen in der Verantwortung unserer Hausmeister.

Neben einer regelmäßig stattfindenden Alltagsbegleitung, die allen Bewohnerinnen und Bewohnern offen steht, gibt es spezielle Angebote in Gruppen und als Einzelbetreuung. Entsprechend unserem Pflegeleitbild „Mit Freude und Mitgefühl“ erfahren unsere Pflegebedürftigen Entspannung und Geborgenheit. Auch kreative Gestaltung, sportliche Betätigung, Musik und Singen werden angeboten. Die Betreuung wird von ausgebildetem Personal begleitet.

Im Gemeinschaftsraum wird wöchentlich eine Andacht gefeiert. Der Ortspfarrer der evangelischen Kirchengemeinde steht bei Bedarf für seelsorgliche Einzelgespräche zur Verfügung. Die Feier kirchlicher Feste und die Pflege christlicher Traditionen sind fester Bestandteil unserer Einrichtung.

Altersgerechtes Wohnen

Unsere 8 altersgerechten Wohnungen im historischen Altbau sind mit einer Rufanlage ausgestattet, damit jederzeit eine kurzfristige Hilfeleistung möglich ist. Bei Bedarf kann die Essenversorgung über die hauseigene Küche erfolgen. Alle weiteren Dienstleistungen sind von den Mietern selbständig zu organisieren.

kontaktabzug_bilder_new_face_29.09.2016_image_22_211.jpg



Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

Das Alter, Krankheit und Pflegebedürftigkeit machen die Auseinandersetzung mit Fragen über das Ende des Lebens erforderlich. Welche pflegerischen Maßnahmen, welche medizinischen Behandlungen sollen durchgeführt werden? Unser individuelles Beratungsangebot unterstützt Sie dabei, selbstbestimmt über Versorgungsmaßnahmen für die letzte Lebensphase entscheiden zu können.

Eine qualifizierte Versorgungsberatung steht Ihnen zusätzlich zu den Leistungen der stationären Pflege zur Verfügung. Sie kommt mit Ihnen über mögliche auftretende Notfallsituationen ins Gespräch und zeigt Ihnen Hilfen und Angebote zur Sterbebegleitung auf.




marienstift_mit_regenbogen_-2_305.jpg

Evangelisches Alters- und Pflegeheim
"Marienstift" Roßla

Hallesche Straße 52
06536 Südharz OT Roßla

Tel.: 034651-390 90
Fax: 034651-390 911

http://www.marienstift-rossla.de/unsere_leistungen_de.html